YOGA > Schwangere

Yoga für Schwangere, Mütter in der Rückbildungsphase und Yoga für Paare

bilden einen eigenen Schwerpunkt meiner Arbeit.

Kurse für schwangere Frauen und junge Mütter biete ich in der Hebammenpraxis Lebensraum in der Konneritzstr. 39 an. Anmeldung erfolgt online oder direkt bei mir per e-Mail. Quereinstieg in einen schon laufenden Kurs ist oft möglich. Einfach mal anrufen.

aktueller Kurs:

nächster Kurs:

nächster Kurs:

Yoga ist für Frauen in allen Lebenslagen eine großartige Unterstützung.

Immer dient das Üben von Yoga dem physischen, mentalen und emotionalen Ausgleich:

Yoga in der Schwangerschaft ist auch Geburtsvorbereitung

Yoga in der Schwangerschaft in der Tradition des Kundalini Yoga ist nicht irgendein reduziertes Yogaprogramm, sondern im Gegenteil ein Yogaprogramm mit Übungen, die auf die besonderen Bedürfnissen der schwangeren Frau ausgerichtet sind und sie in dieser besonderen Zeit umerstützen.

In der Regel liegt ein besonderes Schwergewicht des Kurses auf dem Einüben von Entspannungstechniken, die auch unter der Geburt einsetzbar sind und helfen mit dem durchaus willkommenen, weil produktiven Geburtsschmerz gut umgehen zu können. Im übrigen nutzen wir das Yoga, um Weiblichkeit zu feiern und uns auf die verschiedenen Aspekte des Frauseins innerlich einzuschwingen und einzulassen.

.... und hier eine kleine gesangesfrohe Inspiration einer wunderbaren Kollegin

Manchmal bietet sich auch Einzelunterricht an. Bitte fragen Sie bei Bedarf an.

Preise für Einzelunterricht (Schwangeren- oder Rückbildungsyoga)
1 Unterrichtseinheit über 60 Min: 50 € + MwSt
5 Unterrichtseinheiten in Folge: 250 € + MwSt
10 Unterrichtseinheiten in Folge: 500 € + MwSt

Hier geht es zu den Kursen für Frauen in der Rückbildungszeit

Auf Anfrage gebe ich  gerne einen Intensivkurs für Paare, die Eltern werden oder schon Eltern sind.

Venuskriyas und Kommunikationsübungen sind wesentliche Bestandteile eines Miniworkshops für Paare.

Venuskriyas sind Yogaübungen, die man zu zweit ausführt und die helfen, sich auf Herzensebene zu begegnen. Bei den Kommunikationsübungen geht es um den Ausdruck eigener Bedürfnisse, aber auch darum Konfliktkompetenz zu entwickeln.

Kundalini Yoga und das yogische Wissen regen an und sind unterstützend, um gut mit den Veränderungen in der Paarbeziehung klarzukommen, die sich einstellen, wenn ein neues Familienmitglied dazukommt. Die Frau, die Mutter wird, durchläuft eine Katharsis und ist nach der Geburt eine andere. Die Bedürfnisse des Babys sind vorrangig. Dahinter treten die Bedürfnisse der Eltern oft zurück. Männer, die Väter werden, erleben einen herausfordernden Anpassungsprozess. Das Paar muss sich oft genug neu finden.

Auch gleichgeschlechtliche Elternpaare und Adoptiveltern erfahren Veränderungen in ihrer Paarbeziehung. Dieser Elternintensivkurs richtet sich auch an euch.

Der Intensivkurs von 3,5 Std Dauer kann als Miniworkshop gebucht werden. Sie können sich mit befreundeten Paaren zusammentun oder auch als einzelnes Paar kommen.